Tierschutzverein Achern und Umgebung e. V.
 
 


KATZEN

 


Unsere Vermittlung findet auf Termin statt. Melden Sie sich gerne telefonisch, per Mail oder über unser Kontaktformular. Hier können Sie sich, die zu vermittelnden Tiere anschauen und weitere Einzelheiten über Cha­rak­ter und Haltungsbedingungen des je­wei­ligen Tieres er­fah­ren.




Wir weisen Sie freundlich darauf hin, Ihr Tier anhand eines Chips oder Tätowierung zu kennzeichnen. Ebenfalls legen wir Ihnen wärmstens ans Herz Ihr Tier zu registrieren. Eine Registrierung ermöglicht es, verloren gegangene Tiere und ihre Familien wieder zu vereinen. In Deutschland gibt es zwei große Tierregister: FINDEFIX, das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes und TASSO.
Nachfolgend befinden sich die Links zur sofortigen Registrierung:
Findefix: https://www.findefix.com/haustier-online-registrieren/
Tasso: https://www.tasso.net/Tierregister/Tier-registrieren




Diese Tiere können vermittelt werden:

 

Alle Katzen sind bei Abgabe entwurmt, entfloht, gechipt und geimpft. Ab einem Alter von ca. 6 Monaten (bei Katzen etwas später wie bei Katern) sind sie auch kastriert. Kitten bis zu einem Alter von 6 Monaten vermitteln wir nicht in Einzelhaltung. Auch vermitteln wir nur in großen Ausnahmefällen Katzen alleine in Wohnungshaltung. Die Altersangaben basieren auf Schätzungen!


Wir orientieren uns an den Haltungsbedingungen vom Deutschen Tierschutzbund.
Katzen: https://www.tierschutzbund.de/information/hintergrund/heimtiere/katzen/

Kontakt


  

  • 20220429_183557
  • 20220503_161143(0)
  • 20220613_184342
  • 20220502_182641
  • 20220503_161233
  • 20220429_133751


Franzi und Rocky (ca. 2012) sind liebe, zutrauliche ältere Katzen, welche Streicheleinheiten sehr genießen. Sie sind altersentsprechend eher der ruhiger. 

Leider leiden Franzi und Rocky an einer chronischen Niereninsuffizienz, weswegen sie regelmäßig Medikamente benötigen. (Kosten monatlich ca. 25€ pro Katze.) Da diese täglich zur selben Zeit verabreicht werden müssen, schränkt es ihren Wunsch nach Freigang ein. Um ihren Vorderrungen trotzdem bestmöglich nachzukommen, erhoffen sich Franzi und Rocky einen gesicherten Freigang in ihrem neuen Zuhause. 




  • 20220321_Liese, Lulu
  • 20220321_Liese
  • 20220321_Lulu


Liese (ca. >2021) und Lulu (ca. <2021) sind gemeinsam bei uns eingezogen. Ursprünglich lebten sie auf einen Bauernhof, doch jetzt hoffen beide auf einen Neuanfang. Während Liese sich aktuell bei Besuchern in ihrem Zimmer in ihre sichere Höhle zurückzieht, fängt Lulu langsam an aufzutauen und ist bei Spieleeinheiten aktiv beteiligt. Andere Katzen geben ihnen Halt, weswegen sie es begrüßen würden zu zweit oder zu bereits vorhanden Katzen auszuziehen.




  • 281239029_3178880852378743_4078520141198701156_n
  • 20220516_183418
  • 20220516_183303
  • 20220516_183150
  • 20220516_183311


Frieder! Mit seinen ca. 7 Jahren gehört er nicht mehr zu den Jüngsten, ist aber noch sehr fit, verspielt und hält sich die meiste Zeit des Tages im Außenbereich auf. Frieder ist ein sehr neugieriger, aufgeschlossener Kater. An Verschmust- und Anhänglichkeit mangelt es auch kein bisschen, jedoch kann er ein wenig aufbrausend sein, weshalb in seinem neuen Zuhause keine kleinen Kinder leben sollten. Mit anderen Katzen hat Frieder keine Probleme, allerdings würde er sich als Einzelprinz mit Freigang wohler fühlen.




  • 20220507_164001
  • 20220507_163926
  • 20220507_164127


Jelly (ca. 09/2021) ist eine liebenswerte junge Katzendame. Sie ist anfangs etwas ängstlich, ist ihr jedoch eine Situation vertraut, entfaltet sie sich zu einer verschmusten und verspielten Maus. Sie ist sehr sozialisiert im Bezug auf andere Katzen und braucht späteren Freigang.